• 17. bis 19. Juni 2021

    GUGLWALD CHARITY TROPHY 2021
  • 17. bis 19. Juni 2021

    GUGLWALD CHARITY TROPHY 2021
  • 17. bis 19. Juni 2021

    GUGLWALD CHARITY TROPHY 2021
  • 17. bis 19. Juni 2021

    GUGLWALD CHARITY TROPHY 2021
  • 17. bis 19. Juni 2021

    GUGLWALD CHARITY TROPHY 2021
  • 17. bis 19. Juni 2021

    GUGLWALD CHARITY TROPHY 2021
  • 17. bis 19. Juni 2021

    GUGLWALD CHARITY TROPHY 2021
35,10,0,50,0
25,600,60,1,100,5000,60,1
65,150,0,50,12,30,50,1,70,12,0,50,0,1,0,4000
0,0,1,1,0,25,6,5,4,1,0,20,0,0

Ersatzveranstaltung Mühlviertel Classic 2021

GUGLWALD CHARITY TROPHY 2021 vom 17. - 19. Juni 2021

Die Hoteliers-Familie Astrid und Alexander Pilsl vom Hotel Guglwald hat gemeinsam mit unserem Team eine Ersatz Oldtimer-Rallye zusammengestellt, welche den gesetzlichen Covid19-Anforderungen entspricht. Mit dabei sind wieder unser Kabarett-Team Mayrhofer & Kammerhofer (auch auf der Strecke) und auch unser Freund und Rallye-Weltmeister Walter Röhrl. Danke an alle Sponsoren, die uns auch bei dieser kleineren und etwas exklusiveren Variante unterstützen. Mit eurer Hilfe ist es uns auch heuer wieder möglich, im schwierigen Jahr 2021 Familien und soziale Projekte zu fördern.

Programm der „Guglwald Charity Trophy 2021”
---------------------------------------------------------

Anreise
16. Juni 2021 oder früher, spätestens jedoch am 17. Juni 2021

Administration & Akkreditierung
Anmeldung, Rallyeunterlagen, Fahrzeugabnahme:  16. Juni 2021 von 16.00 bis 18.00 Uhr und 17. Juni 2021 von 10.00 bis 12.00 Uhr mit gemütlichem Kennenlernen und Guglwald-Verpflegung für den ersten Hunger


Donnerstag, 17. Juni 2021
Ab 13.00 Uhr: Start Prolog nach Freistadt 90km
Strecke: Guglwald – Traberg – Zwettl – Reichenau – Hirschbach - Freistadt (Genuss-Pause) – Reichenthal - Bad Leonfelden – Guglwald (5-6 Prüfungen)
Rückkehr zwischen 16.15 und 17.15 Uhr im Hotel Guglwald
Ab 18.30 Uhr: Guglwald Charity Menü im Hotelrestaurant – Es geht auch ohne Fleisch
Ausklang bei Schönwetter im Hotelpark (Programm in Ausarbeitung) bzw. in der Hotellounge bei kühlerem Wetter


Freitag, 18. Juni 2021
Ab 8.30 Uhr: Start Etappe „Oberes Mühlviertel mit 3fachen Donaublick“ 160km
Strecke: Guglwald – Haslach – Aigen – Julbach – Peilstein – „Hubertushof“ (Genuss-Pause) – Sarleinsbach – Lembach – Niederkappel – Obermühl – Untermühl - St. Martin – Landshaag – Feldkirchen – „THALHAMMER’s“ (Mittagessen) – Rottenegg – Gramastetten – Neußerling - St. Veit – Helfenberg – Guglwald (7 Prüfungen)
Rückkehr zwischen 15.00 und 16.00 Uhr im Hotel Guglwald 
Anschließend Zeit für Wellness und SPA oder gemütliche Benzingespräche im Hotelpark oder auf der Sonnenterrasse.
Ab 18.00 Uhr: Gourmetdinner im Hotelrestaurant – Vom Wasser auf den Tisch
Ausklang bei Schönwetter im Hotelpark (Programm in Ausarbeitung) bzw. in der Hotellounge bei kühlerem Wetter


Samstag 19. Juni 2021
Start 8.30 Uhr:  Etappe „Mittleres Mühlviertel und der Pöstlingberg“ ca. 140km
Strecke: Guglwald – Ahorn – Vorderweißenbach – Waxenberg – Lobenstein – Kirchschlag – Pelmberg – Gusental – Alberndorf - „Whiskydestillerie Affenzeller“ (Genuss-Pause) – Gallneukirchen – Oberbairing - St. Magdalena – Lichtenberg – Pöstlingberg - „Presshaus am Pöstlingberg“(Mittagessen) – Lichtenberg – Eidenberg – Zwettl – Brunnwald – Vorderweißenbach – Guglwald (6 Prüfungen)
Rückkehr zwischen 15.00 und 16.00 Uhr im Hotel Guglwald

Anschließend Zeit für Wellness und SPA oder gemütliche Benzingespräche im Hotelpark oder auf der Sonnenterrasse.
Ab 18.00 Uhr: Gourmetdinner im Hotelrestaurant – Herzhaft und gschmackig, „typisch mühlviertlerisch“
Ausklang bei Schönwetter im Hotelpark (Programm in Ausarbeitung) bzw. in der Hotellounge bei kühlerem Wetter

Nenngebühr € 850,- pro Team 2 Personen

Leistungen
Teilnahme an der „Guglwald Trophy 2021 „(Fahrer u. Beifahrer), Organisation, Umsetzung und Betreuung während der Veranstaltung, Administrative und technische Abnahme, Startnummern, Fahrerbesprechung, Roadbook, Streckenbuch, div. Rallyeunterlagen, Zeitnahme, Streckenführung, Trophäen, Ehren- und Sachpreise. Gastronomisches Verwöhnprogramm von Donnerstag bis Samstag während der Rallye und bei der Zielankunft, Donnerstag bis Samstag "Gourmetdinner im Hotel Guglwald (inkl. Tischgetränke), am Abend im Hotelpark kleines feines Unterhaltungsprogramm, persönliche Betreuung durch das „Guglwald Trophy Team“

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Tel. Rudi Sammer +43(0)664 2183 857

Wir bitten um Überweisung der Nenngebühr bis 31. Mai 2021 auf das Konto der Mühlviertel Classic
IBAN AT04 3427 7000 0007 1076
BIC: RZOOAT2L277
Verwendungszweck: Trophy 2021

Mühlviertel Classic 2021 verschoben auf 16. bis 18. Juni 2022

Die Anmeldung für 2022 ist ab 21.06.2021 möglich.

Mühlviertel Classic-Fond „Drive for Charity”
Mühlviertel Classic spendet 3.000,- Euro für Mukovisziose HILFE OÖ

Die Mühlviertel Classic hilft anderen, die helfen: Rechtzeitig zum Christkind konnte Mühlviertel Classic-Organisator Rudolf Sammer zusammen mit -Sponsor Stefan Barbaric eine Spende von 3.000,- Euro an den Verein Cystische Fibrose Mukovisziose Hilfe OÖ übergeben. Der Verein unter Obfrau Elisabeth Jodlbauer-Riegler hilft Familien von Kindern, die mit der angeborenen, unheilbaren Stoffwechselkrankheit zur Welt kommen. Getreu dem Motto „Helfen ist Ehrensache“ will die Charity Rallye Mühlviertel Classic mit dem Fond „Drive for Charity“ die Bemühungen der Initiative unterstützen.

(Bildtext: (v.l.) Stefan Barbaric, Brigitte Mayr, Elisabeth Jodlbauer-Riegler)


Mühlviertel Classic-Fond „Drive for Charity”
Mühlviertel Classic spendet 5.000,- Euro
für „Licht ins Dunkel”

Heiligabend war Mühlviertel Classic-Organisator Dietmar Hehenberger nicht nur zu Gast im ORF-Studio, sondern hatte für die Spendenaktion „Licht ins Dunkel“ auch ein besonders Geschenk mitgebracht: 5.000,- Euro wurden überreicht.


Mühlviertel Classic-Fond „Drive for Charity”
10.000,- Euro für zwei Mühlviertler Familien in Not 

Rechtzeitig zum Christkind konnte Mühlviertel Classic-Organisator Dietmar Hehenberger zwei Familien eine helfende Hand reichen. Je 5.000,- Euro aus dem „Drive for Charity“-Fond wurden an Familie W. aus Oberneukirchen und Familie P. aus Helfenberg überreicht.

Dringend benötigte Unterstützung, um den Alltag besser meistern zu können: Dabei konnte die Mühlviertel Classic getreu dem Motto „Helfen ist Ehrensache“ zwei in Not geratene Familien ein Stück weit helfen.

Die einjährige Lena W. aus Oberneukirchen leidet an einem seltenen Gendefekt, dem Cornelia-de-Lange-Syndrom (CdLS). Dem kleinen Mädchen fehlen beide Unterarme, sie ist besonders schwerhörig und krankheitsanfällig. Aufgrund ihrer Beeinträchtigungen benötigt sie spezielle Kleidung, Prothesen sowie einen Umzug in ein behindertengerechtes Zuhause. Die Mühlviertel Classic unterstützte die Familie mit einer Spende von 5.000,- Euro.

Bei einem Autounfall wurde Angelika P. aus Helfenberg schwer verletzt. Sie lag lange Zeit im Wachkoma. Seither ist der Alltag der Jugendlichen eine große Herausforderung. Sie ist rund um die Uhr auf Betreuung durch die Familie angewiesen, benötigt kostenintensive Therapien sowie einige Umbauten für ein behindertengerechtes Zuhause. Die Mühlviertel Classic unterstützte die Familie P. mit einer Spende von 5.000,- Euro.


Mühlviertel Classic-Fond „Drive for Charity”
3.000,- für Waldkindergarten Sterngartl

Viele strahlende Kinderaugen begrüßten Mühlviertel Classic-Organisator Rudi Sammer, als er zum Tag der offenen Tür des Waldkindergartens Sterngartl in Sonnberg/Mühlkreis eine Spende von 3.000,- Euro überreichen konnte.

Das Motto der größten Oldtimer-Charity-Rallye Österreichs, bei der jährlich 150 Fahrzeug-Klassiker durch die Mühlviertler Landschaft rollen: „Helfen ist Ehrensache“. Dafür gibt es den Fond „Drive for Charity“, um Initiativen, Projekten und Familien, die es benötigen, eine helfende Hand zu reichen.

Sonnbergs Bürgermeister Leopold Eder, das Team des Waldkindergartens Sterngartl unter Leiterin Christine Kaineder sowie die Eltern und Kinder bedankten sich bei Mühlviertel Classic-Organisator Rudi Sammer, aber auch bei allen Sponsoren und Teilnehmer der Mühlviertel Classic für die großzügige Spende.

Foto: Waldkindergarten Sterngartl

News und Infos rund um die Mühlviertel Classic 2019

Die Trophäe der Mühlviertel Classic 2019 steht bereit.

Als Highlight wird die Trophäe am Samstag im Gala-Zelt von den Künstlern auf der Bühne fertig gestellt.

Siegerpreis „Moser“ Sonderwertung

Jaguar XK, Jaguar E-Typ und Austin Healey Gemalt auf Altholz von Kurt Wiesinger

Größte Charity-Oldtimer-Rallye Österreichs
Mühlviertel Classic 2019

50 historische Fahrzeuge, 3 Tage, 418 Kilometer: Von 20. bis 23. Juni 2019 sind die Oldtimer los! Die „Gleichmäßigkeits-Rallye“ lässt Zeit zur Nebensache werden und rückt den genüsslichen Oldtimer-Fahrspaß und den Charity-Gedanken ins Scheinwerferlicht. Unter dem Motto „Helfen ist Ehrensache!“ geht der Reinerlös der „Mühlviertel Classic“ an drei Familien aus dem Mühlviertel, welchen das Schicksal hart zugesetzt hat.

15.000 Zuschauer erwartet

Entlang der Strecke und bei den vielen Zwischenstopps werden bei der „Mühlviertel Classic 2019“ wieder mehr als 15.000 Zuseher am Straßenrand, bei Start- und Zieleinfahrt sowie zu den Sonderprüfungen erwartet. Das Starterfeld von 150 außergewöhnlichen Automobilklassikern und hochkarätigen Raritäten geht auf ein entschleunigtes Fahrabenteuer durch das obere und untere Mühlviertel.

Stars am Steuer

roehrlFür die gute Sache stellen auch eine ganze Reihe an Prominenten ihr fahrtechnisches Können unter Beweis, u.a. der deutsche Rennfahrer und mehrfache Weltmeister Walter Röhrl, Schauspieler Wolfgang Fierek, die Slalom-Skistars Reinfried Herbst und Manfred Pranger, Schauspieler und Moderator Alfons Haider, Fernsehjournalist, Autor und Fernsehmoderator Christian Clerici u.a.

Das Abendprogramm

Abends wartet auf Zuseher, Teilnehmer und Stars ein volles Programm in der Parkanlage und dem Festzelt des Hotel Guglwald. Im Zeichen des Kabaretts steht der Donnerstagabend, 20. Juni, ab 19.30 Uhr. Nach einer Spanferkel-Grillerei mit Kaiserschmarrn werden mit einem „Best of“ von Walter Kammerhofer und Max Mayerhofer die Lachmuskeln trainiert.

Am Eröffnungsabend, am Freitag dem 21. Juni, erwartet die Abendgäste ab 19.30 Uhr nach einem grandiosem Galamenü ein Showprogramm mit dem ErVOLKSmusiker aus dem Zillertal, Marc Pircher.

Der Preis „Classic Grand Prix“ wird am Samstag, 22. Juni, verliehen, sondern die Swing- Sensation aus Österreich, The Rats Are Back verleihen dem Abend auch noch ordentlich Schwung.

Größte Charity-Rallye Österreichs

Legendäre Automobilklassiker, kulinarische Genüsse, malerische Landschaften und besondere Challenges: Das ist nur ein Teil der Mühlviertel Classic. Denn das Oldtimer-Event der Extraklasse ist vor allem die größte Charity-Oltimer-Rallye Österreichs. „Helfen ist Ehrensache“ lautet das Motto – und so kommt der gesamte Reinerlös des Wochenendes und der Oldtimer-Versteigerung am Siegerabend drei Familien aus Oberösterreich zugute, denen das Schicksal hart zugesetzt hat. Bei der „Mühlviertel Classic 2016“ konnten bereits 26.012 Euro an Spendengeldern gesammelt und übergeben werden. 2015 wurden vier Familien mit dem Reinerlös von insgesamt 15.487 Euro unterstützt und bei der „Mühlviertel Classic 2018“ konnte die stolze Summe in Höhe von 51.030 Euro übergeben werden.

Zahlen & Fun Facts

ca. 51.030 Euro Spendengeld (im Jahr 2018) gesammelt
150 Oldtimer starten bei der Mühlviertel Classic 2019
418 Kilometer lang ist die Strecke
ca. 80 freiwillige Helfer sind im Einsatz
ca. 1.800 Arbeitsstunden werden auch 2019 wieder geleistet
4.000 Kilometer wurden gefahren, um das die Strecke festzulegen
15.000 Zuseher gehen entlang der Strecke „Oldtimer schaun

Wer ist die Mühlviertel Classic?

Hinter der größten Charity Rallye Österreichs steht das „Mühlviertel Classic-Duo“ Dietmar Hehenberger und Rudolf Sammer. Die beiden Ehrenamtlichen geben mit ihren Teams und den vielen, vielen Sponsoren, Unterstützern, Helfern und weitere Freiwilligen, Vollgas für die gute Sache! Gemeinsam wollen Sie den Alltag von Menschen verbessern, mit denen es das Leben weniger gut gemeint hat.

20. - 23. Juni: Mühlviertel Classic 2019
„Garten Eden – Mühlviertel und sein Bier“

Von 20. bis 23. Juni 2019 sind im Mühlviertel zum fünften Mal die Oldtimer los!
Beim Classic Grand Prix 2019, der größten Charity-Rallye Österreichs, lohnt es sich, mit dem historischen Auto auf dem
Mühlviertler Asphalt alles zu geben. Dabei werden die Teilnehmer zwischen Böhmerwald und Donau nicht nur vom Charity-Gedanken,
der Fahrfreude und den entschlossenen Konkurrenten angetrieben. Zum ersten Mal erwartet den Sieger des Classic Grand Prix 2019
eine einmalige und wertvolle Trophäe, für die es sich zu kämpfen lohnt!

Neben der landschaftlich wunderbaren Route durch das Mühlviertel
haben wir wieder besondere Plätze für unsere Genusspausen gefunden.

  • 2 Strecken und 2 Wertungen
  • Wertung Sport Classic ca. 450 km an 3 Tagen
  • Weekend ca. 320 km an 3 Tagen
  • NEU: Team-Wertung ab 3 Fahrzeugen
  • NEU: Young Generation Preis und Ladies-Driver-Preis
  • NEU: der CLASSIC GRAND PRIX (für Gesamtsieger, wertvolle Trophäe)
  • NEU: „Gourmet-Straße“ – wird euch begeistern (!)
  • Mehr Zeit für die Mittagsrast „Hoamat" und „Frellerhof"
  • Nachmittags Dessertpausen auf zwei Burgen und im Bergdorf Kirchschlag
  • Die „Mühlviertel Classic“ wird auf 125 Oldtimer limitiert

Donnerstag, 20.6.2019

„Mühlviertler Hochland Prolog“

Hotel Guglwald – Hotel AVIVA – Vorderweißenbach (Kulinarik-Moderation) – Schloss Brunnwald – Golfplatz Sterngartl – Burgruine Reichenau (Pause ) – Lebzelterei Bad Leonfelden

Freitag,
21.06.2019

„Vom Böhmerwald zur Donau“

Hotel Guglwald – Haslach – Hotel Almesberger - Landesgartenschau Schlägl – Peilstein (Kulinarik) – Kollerschlag – Oberkappl - Rannatalsperre – Neustift (Kulinarik) – Donau – Sauwald Höhenstraße – Haibach (Mittagspause) – Feldkirchen – Badesee - Ottensheim - Herzogsdorf – Neußerling (Kulinarik) –Lang-Zwettl - Bad Leonfelden („260 Jahre Musikverein Bad Leonfelden“ Musik mit Bigband am Hauptplatz)

Samstag, 22.06.2019

„Vom Blaudruck zum Schwammerling”

Vorderweißenbach – Brunnwald – Hotel Vortuna – Bad Leonfelden – Bauwelt Kapl - Schenkenfelden – Brauerei Freistadt (Kulinarik) – Gutau (Kulinarik) – Bad Zell – Rechberg (Kulinarik) – Windhagg – Allerheiligen – Schwertberg – Mauthausen (Mittag) – St. Georgen – Steyregg – Linz – Landstraße – Linz Hauptplatz (Pause Moderation) – Bergdorf Kirchschlag (Pause) – Hellmonsödt – Sonnberg – Zwettl  (Zieleinfahrt Mühlviertel Classic 2019)

Einzigartige Classic-Days mit Top-Abendprogramm -
genießen Sie einen wundervollen Abend mit humorvollen
und hochkarätigen Darbietungen inklusive „Classic-Dinner“
und Weinbegleitung im Gala-Zelt Hotel Guglwald.

DONNERSTAG

  • „Gemütlicher Kennenlern-Abend“ mit Grillfest („Spanferkel“ u.a.)
  • „Best of“ Walter Kammerhofer & Max Mayerhofer (Kabarettabend)
  • Musik genießen, Stress vermeiden mit SASA (Hausmusik vom Stanglwirt/Kitzbühel)

FREITAG

  • Charity-Abend mit Gala-Dinner im „Mühlviertel-Classic Zelt”
  • Moderation Max Mayerhofer, Preisverleihung der Sonderprüfungen
  • Show Programm mit Live-Musik „Marc Pircher”

SAMSTAG

  • Charity-Abend mit Gala-Dinner im „Mühlviertel-Classic Zelt”
  • Oldtimerversteigerung, Classic-Gewinnspiel
  • Siegerehrung der Mühlviertlel Classic
  • Show Programm mit Live-Musik „The Rats Are Back”

„Meet & Drive for Charity“

Unsere Charity-Rallye führt wieder durch die einzigartige Hügellandschaft des Mühlviertels. Sie ist aber nicht nur eine perfekte Gelegenheit um andere Oldtimer-Fans kennenzulernen bzw. um die gemeinsame Leidenschaft für historische Fahrzeuge zu teilen - Sie reichen dabei auch jemanden eine helfenden Hand, der sie dringend benötigt.
Wie immer kommt der gesamte Reinerlös oö. Familien zugute.

Für die Jahre 2015/2016/2018 konnten wir eine Gesamt-Spendensumme in der Höhe von über  € 92.000,-- übergeben.

Mühlviertel Classic Facebook Stream

KONTAKT:
Tourismusverband Mühlviertler Hochland
Hauptplatz 19
A-4190 Bad Leonfelden
Tel. 0043 7213 6397
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutzerklärung
Kontaktformular
Alle Rechte vorbehalten.
© Mühlviertel Classic

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.